Beutezug Ost

Der Fall der Berliner Mauer am 09.11.1989, die Einführung der D-Mark als offizielles Zahlungsmittel in der DDR am 01.07.1990 und schließlich die Wiedervereinigung Deutschlands am 03.10.1990 sind historische Ereignisse. Nein, sie sind mehr als das. Sie markieren gemeinsame Wendepunkte im Leben der Zeitzeugen.

Die Phoenix-Dokumentation Beutezug Ost beschäftigt sich mit der Rolle der Treuhandanstalt bei der ‘alternativlosen’ Privatisierung ostdeutschen Vermögens (Industriebetriebe, Handel, Grund und Boden, Banken) im Gesamtwert von geschätzten 600 Milliarden D-Mark (so Detlev Karsten Rohwedder, erster Chef der Treuhand). Sie hinterlies, nach getaner Arbeit, der Allgemeinheit (also uns allen) einen Schuldenberg von rund 250 Mrd. D-Mark. Hinzukommen die unkalkulierbaren sozialen Folgen dieser Rosskur (Millionen verloren ihren Arbeitsplatz, ihr Auskommen, ihre Träume, ihre Zukunft). Jedem, der sich fragt wie es dazu kommen konnte und was dahinter steckt, sei dieser 43 minütige Film ans Herz gelegt.

Kapitalismus folgt dem immergleichen Spielplan (Latein-Amerika, Großbritannien, Griechenland, Spanien, der Osten Deutschlands – es gibt unzählige Beispiele). Das Gemeinwohl zählt nichts, der Profit Einzelner alles.

Mein Dank gilt einmal mehr der Redaktion der NachDenkenSeiten. Sie haben auf diese Dokumentation hingewiesen (die ich sonst verpasst hätte).

Links:

Beutezug Ost – Die Treuhand – Doku Teil 1/5

Beutezug Ost – Die Treuhand – Doku Teil 2/5

Beutezug Ost – Die Treuhand – Doku Teil 3/5

Beutezug Ost – Die Treuhand – Doku Teil 4/5

Beutezug Ost – Die Treuhand – Doku Teil 5/5

Siehe auch:

Spanien – die Schnäppchenjagd ist eröffnet

Documentary – Catastroika

Advertisements

Leave a comment

Filed under Deutsch, Economy, Politics

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s